Menü

Whitepaper: Die digitale Transformation der Instandhaltung

So gelingt die Digitalisierung im Asset Management! Die digitale Transformation der Instandhaltung hat längst begonnen – wo liegen Herausforderungen und Mehrwert? Erfahren Sie mehr im kostenlosen Whitepaper von dankl + partner consulting | MCP Deutschland.

zur Übersicht

Die Digitalisierung der Instandhaltung hat bereits begonnen

Wie kann Digitalisierung in der Instandhaltung genutzt werden? Welche Vorgehensweisen und Überlegungen sind wichtig? Welchen Einfluss haben Digital Twin, Predictive Maintenance und vernetzte Sensorsysteme auf die Prozesse und Teams in der Instandhaltung?

Im Whitepaper „Die digitale Transformation der Instandhaltung“ von dankl+partner consulting | MCP Deutschland werden ausgewählte Inhalte skizziert und für die Praxis aufbereitet. Erhalten Sie einen Überblick über mögliche Methoden sowie ein System zur Bewertung des Reifegrades der Instandhaltung. Dabei werden nicht nur technische Lösungsansätze wie Predictive Maintenance, Digitale Zwillinge und Drohnen ins Auge gefasst - auch der strategische Ansatz für ein digitales Asset Management spielt eine wichtige Rolle. Lesen Sie selbst anhand von konkreten Anwendungsbeispielen, worin der Mehrwert eines digitalen Asset Managements liegt. So bleibt Digitalisierung keine leere Worthülse, sondern wird gelebte Realität.

Zum Whitepaper

Herausgegeben von Georg Güntner und Lydia Höller und veröffentlicht im Rahmen des Forschungsprojekts i-Maintenance. Das Projekt wird gefördert vom österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) sowie der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) im Rahmen des Programms COIN.