Menü

Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise für www.orianda.com

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website www.orianda.com (nachfolgend „Website“) besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Leistungen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig.

Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte als Betroffener im Rahmen der Nutzung unserer Website möchten wir,

Orianda Solutions AG
Rheinsichtweg 2
CH-8274 Tägerwilen

Schweiz

E-Mail: contactdontospamme@gowaway.orianda.com

Impressum: www.orianda.com/impressum

(nachfolgend auch „wir“ oder „Orianda“)

als Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts und zugleich Diensteanbieterin, Sie nachfolgend informieren.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschliesslich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts der Schweiz unter Berücksichtigung des Datenschutzrechts der Europäischen Union, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sowie weiterer gesetzlicher Bestimmungen zum Datenschutz.

Da wir unseren Sitz in der Schweiz haben und unsere Website von dort aus betrieben wird, findet die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit sich nicht aus diesen Datenschutzhinweisen etwas anderes ergibt, prinzipiell in der Schweiz statt.

Diese Datenschutzhinweise beziehen sich nicht auf andere Websites von uns oder fremde Websites anderer Anbieter, auf die von der Website aus verlinkt wird. Bitte nehmen Sie daher ggf. die dortigen Datenschutzhinweise zur Kenntnis. Auch kann es vorkommen, dass wir Ihnen in anderen Situationen der Kontaktaufnahme bzw. Datenverarbeitung weitere Datenschutzhinweise zur Verfügung stellen, die Sie ggf. ebenfalls zur Kenntnis nehmen sollten.

1. Gegenstand des Datenschutzes, Datenkategorien und Quellen

Gegenstand des Datenschutzes ist der Schutz personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (sog. betroffene Person) beziehen.

Wir verarbeiten regelmässig folgende Kategorien von Daten zu Ihrer Person:

  • Stammdaten, insbesondere Name, Vorname, Anrede.
  • Kontaktdaten, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschrift.
  • Vertragsdaten, insbesondere Daten, die im Rahmen einer Vertragsbeziehung anfallen.
  • Inhaltsdaten, insbesondere Ihre Texteingaben in Freifeldern sowie die in der Korrespondenz zwischen Ihnen und uns enthaltenen Daten.
  • Nutzungsdaten, insbesondere die von Ihnen besuchten Seiten unserer Website, Zugriffszeiten, Ihre IP-Adresse sowie Informationen in Cookies.

Ihre personenbezogenen Daten stammen dabei von Ihnen selbst, insbesondere aus den von Ihnen gemachten Angaben in Anfragen sowie aus Ihrer Nutzung unserer Website.

2. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten Ihre Daten nur zweckbezogen und soweit eine anwendbare Rechtsvorschrift dies erlaubt. Die Verarbeitung Ihrer Daten werden wir dabei für die folgenden Zwecke vornehmen und auf die folgenden Rechtsgrundlagen stützen:

  • Erfüllung eines Vertrages bzw. Durchführung vorvertraglicher Massnahmen: Insbesondere zur Anbahnung, Durchführung und Verwaltung einer Vertragsbeziehung mit Ihnen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten.
  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung: Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen wie z.B. handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten.
  • Einwilligung: Auch werden wir bestimmte Daten nur auf der Grundlage Ihrer zuvor erteilten ausdrücklichen und freiwilligen Einwilligung verarbeiten. Die konkreten Zwecke ergeben sich in diesem Fall aus dem Inhalt der jeweiligen Einwilligungserklärung. Sie haben das Recht, Ihre ggf. erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (siehe hierzu auch Ziffer 15).
  • Wahrung berechtigter Interessen: Wir werden ferner bestimmte Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen verarbeiten, z.B. zur Bereitstellung und dem Betrieb der vorliegenden Website. Wie Sie einer solchen Verarbeitung widersprechen können und unter welchen Voraussetzungen wir unsere Verarbeitung einstellen bzw. einschränken müssen, erfahren Sie unter Ziffer 15.

Nähere Angaben zu den Zwecken und Rechtsgrundlagen der einzelnen Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit unserer Website entnehmen Sie bitte den Ausführungen unter den nachfolgenden Ziffern.

3. Server-Log-Daten

Sie können unsere Website grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Durch den Besuch unserer Website können jedoch folgende Informationen über den Zugriff gespeichert werden:

  • IP-Adresse des anfragenden Endgerätes,
  • abgerufene Datei,
  • den http-Antwort-Code,
  • die vorherige Website, von der aus Sie die Website besuchen (Referrer-URL),
  • Datum, Uhrzeit und Zeitzone der Serveranfrage,
  • Browsertyp und -version,
  • verwendetes Betriebssystem des anfragenden Endgerätes,
  • Suchbegriff mit dem die Website, beispielsweise über Google, gefunden wurde,
  • das Übertragungsprotokoll (http:// oder https://)
  • übertragene Datei-Grösse

Diese Nutzungsdaten verarbeiten wir auf Basis berechtigter Interessen zur Bereitstellung der Website, zur Sicherstellung des technischen Betriebs sowie der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Wir verfolgen dabei das Interesse, die Inanspruchnahme unserer Website und deren technische Funktionsfähigkeit zu ermöglichen und dauerhaft aufrecht zu erhalten. Bei Aufruf unserer Website werden diese Daten automatisch verarbeitet. Ohne diese Bereitstellung können Sie unsere Website nicht nutzen. Wir verwenden diese Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Identität zu ziehen.

Die automatisiert erhobenen Daten werden in der Regel nach 14 Tagen gelöscht, es sei denn, dass wir sie für die oben genannten Zwecke ausnahmsweise länger benötigen. In einem solchen Fall löschen wir die Daten unverzüglich nach Zweckentfall.

Wir können einem Widerspruch gegen die Erfassung und Speicherung Ihrer Server-Log-Daten nicht nachkommen, da diese Daten zwingend für einen reibungslosen Betrieb der Website erforderlich sind.

4. Kommunikation per Kontaktformular oder E-Mail

Wenn Sie mit uns per Kontaktformular oder E-Mail kommunizieren, erfolgt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer freiwillig mitgeteilten Kontaktdaten (wie bspw. Name, E-Mail-Adresse, Telefon) nur zweckgerichtet, entweder zur Aufnahme und ggf. Beantwortung Ihrer Anfrage(n) sowie zur technischen Administration.

Ihre Anfragen verarbeiten wir dabei auch über Pardot, einem Dienst von Salesforce. Dadurch können wir Ihre Daten auch mit Ihren weiteren bei uns gespeicherten Kundendaten sowie mit Informationen von Drittanbietern zusammenführen, um Sie individuell, d.h. interessen- und nutzungsbasiert anzusprechen. Für Einzelheiten siehe Ziffer 10.

Die Verarbeitung von Daten, die im Rahmen einer Kommunikation per Kontaktformular oder per E-Mail übermittelt werden, erfolgt aufgrund der Erforderlichkeit zur Vertragsdurchführung, wenn es um die Anbahnung eines Vertragsverhältnisses geht, oder aufgrund unseres berechtigten Interesses daran, freiwillig an uns gerichtete Kontaktanfragen zu bearbeiten.

Wir löschen die von Ihnen angegebenen Daten, sobald der Zweck der Erfassung vollständig wegfällt, vorbehaltlich der Erfüllung fortbestehender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Soweit Ihre Daten aufgrund berechtigter Interessen verarbeitet werden, können Sie jederzeit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, sofern wir hieran kein berechtigtes Interesse nachweisen können oder anderweitig zur Speicherung gesetzlich verpflichtet sind. Zur Ausübung Ihres Rechts auf Widerspruch bezüglich der Speicherung wenden Sie sich bitte schriftlich oder per E-Mail an uns.

Bitte beachten Sie jedoch, dass bei einer Kommunikation per Kontaktformular keine vollständige Datensicherheit von uns gewährleistet werden kann und die Kommunikation per E-Mail über keine gesicherte Datenverbindung erfolgt. Sehen Sie demzufolge bitte davon ab, vertrauliche Informationen, wie Bank- oder Kreditkartendaten etc., darüber zu verschicken.

5. Newsletter/Mailings

Für den Versand von Newslettern und sonstigen Mailings (nachfolgend „Newsletter“) verwenden wir innerhalb der EU das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Wir werden Ihnen dann eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Mit Abschluss dieses separaten Double-Opt-In-Verfahrens haben Sie Ihre Einwilligung in den Newsletter-Bezug erteilt.

Wir versenden Newsletter grundsätzlich nur nach entsprechender Anmeldung, d.h. auf Basis Ihrer Einwilligung. Die konkreten Inhalte von Newslettern werden üblicherweise bei Ihrer Anmeldung von uns beispielhaft angegeben. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Produkten, Leistungen, Angeboten, Veranstaltungen, Aktionen, wertvolle Informationen zu aktuellen Themen und zu unserem Unternehmen.

Sollten Sie später keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Eine Mitteilung in Textform an die oben genannten Kontaktdaten oder an contactdontospamme@gowaway.orianda.com reicht hierfür aus. Selbstverständlich haben Sie auch in jedem Newsletter die Möglichkeit, sich mit einem Klick abzumelden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass nach dem Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten im Hinblick auf unseren Newsletter von uns ausgewertet wird. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons, auch Tracking-/Zählpixel genannt, sowie entsprechend codierte Links. Web-Beacons sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unsere Website verlinken und uns zusammen mit codierten Links ermöglichen, Ihr Nutzerverhalten im Hinblick auf unseren Newsletter auswerten (sog. Open bzw. Click Tracking). Dies erfolgt durch Erhebung technischer Informationen, z.B. zu Ihrem Browser, Ihrem System, Ihrer IP-Adresse und dem Zeitpunkt des Abrufs der E-Mail bzw. dem Abruf des Links mittels Web-Beacons und codierten Links, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID verknüpft werden.

Ein sog. Open Tracking mittels Web-Beacons ist nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmässig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter jedoch nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking. Ein sog. Click Tracking können Sie nur dadurch verhindern, dass Sie nicht auf Links in der jeweiligen E-Mail klicken.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels Pardot, einem Dienst von Salesforce. Dadurch können wir Ihre Daten auch mit Ihren weiteren bei uns gespeicherten Kundendaten sowie mit Informationen von Drittanbietern zusammenführen, um Sie individuell, d.h. interessen- und nutzungsbasiert anzusprechen. Einzelheiten zu Pardot und dem Anbieter Salesforce finden Sie unter Ziffer 10.

6. Webinare

Um Ihnen die Auswahl und die Teilnahme von Webinaren auf unserer Website zu ermöglichen, verarbeiten wir im Rahmen der Anmeldung und Durchführung Ihre Daten. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von kostenfreien Services und der Gewinnung von Kunden und Interessenten. Bei Anmeldung zu einem Webinar werden insbesondere folgende Daten verarbeitet, ohne deren Angabe Sie nicht teilnehmen können:

  • E-Mail-Adresse
  • Zusätzlich können Sie freiwillige Angaben machen; diese sind jedoch für die Anmeldung nicht erforderlich. Soweit Sie eine Einwilligung erteilt haben, erfolgt die Datenverarbeitung insoweit auf dieser Rechtsgrundlage. Im Übrigen erfolgt die Speicherung Ihrer Daten zur Durchführung unserer Webinare sowie auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Unterstützung der Teilnehmer beim Durchlaufen des Webinars und der daran anschliessenden werblichen Ansprache sowie am Schutz vor Missbrauch bzw. sonstiger unbefugter Nutzung unserer Website.

Wir nutzen zur Verarbeitung Ihrer Daten den Dienst Pardot. Dadurch können wir Ihre Daten auch mit Ihren weiteren bei uns gespeicherten Kundendaten sowie mit Informationen von Drittanbietern zusammenführen, um Sie individuell, d.h. interessen- und nutzungsbasiert anzusprechen. Für Einzelheiten siehe Ziffer 10.

Daneben setzen wir zur Durchführung von Webinaren den Dienst GoToWebinar der LogMeIn Ireland Limited, The Reflector, 10 Hanover Quay, Dublin 2, D02R573, Irland („LogMeIn) ein. Dabei kann die LogMeIn Ihre Daten auch ausserhalb von Schweiz, EU bzw. EWR verarbeiten. Ein angemessenes Datenschutzniveau wird in diesen Fällen gewahrt, z.B. durch eine Swiss-U.S. bzw. E.U.-U.S. Privacy Shield-Zertifizierung der Muttergesellschaft LogMeIn, Inc. (siehe www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000013fAAA). Einzelheiten zur Verarbeitung von Daten durch LogMeIn erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen von LogMeIn: www.logmeininc.com/de/legal/privacy.

7. Online-Bewerbungen/ Bewerbermanagementsoftware Prescreen

Die Prescreen International GmbH, Mariahilfer Straße 17, 1060 Wien (nachfolgend „Prescreen“, „wir“, „uns“) betreibt das E-Recruiting System „Prescreen“ unter der Domain *.jobbase.io nachfolgend („jobbase.io“), auf dem Unternehmen Stellenanzeigen schalten sowie Bewerbungen empfangen und verwalten können. Prescreen verarbeitet im Rahmen dieser Tätigkeiten personenbezogene Daten im Auftrag und für die Zwecke des Unternehmens, mit dem Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung in Kontakt treten wollen. Dieses Unternehmen ist als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle im Sinne des Art 4 Z 7 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu qualifizieren. Prescreen fungiert in diesem Verhältnis als Auftragsverarbeiter im Sinne des Art 4 Z 8 DSGVO. Für Prescreen ist der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten von besonderer Bedeutung. Selbstverständlich werden Ihre Daten ausschließlich entsprechend den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere dem österreichischen Datenschutzgesetz (DSG), dem österreichischen Telekommunikationsgesetz (TKG), dem deutschen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem deutschen Telemediengesetz (TMG), verarbeitet. Diese Datenschutzerklärung entspricht außerdem allen gesetzlichen Voraussetzungen, die mit Inkrafttreten der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verpflichtend werden. Die DSGVO gilt ab 25. Mai 2018. In keinem Fall wird Prescreen Ihre personenbezogenen Daten unbefugt zu Werbe-, Marketing oder anderen Zwecken an Dritte weitergeben. Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich per Email an contactdontospamme@gowaway.orianda.com an das verantwortliche Unternehmen Orianda Solutions AG wenden.

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, aus denen Rückschlüsse über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse gezogen werden können oder die Sie identifizierbarmachen.

r die automatisierte Verarbeitung Ihrer Bewerbung werden folgende Daten erhoben und verarbeitet:

1. Vorname, Nachname, E-Mail und ggf. auch Adresse/Ort, Geburtsdatum, Anrede, Telefonnummer, Staatsbürgerschaft

2. Von der jeweiligen Ausschreibung abhängige Zusatzfragen (z.B. Führerschein)

3. Lebenslauf, insbesondere Angaben zu Berufserfahrung und Ausbildung

4. Kompetenzen (z.B. Photoshop, MS Office)

5. Bewerbungsfoto

6. Qualifikationen, Auszeichnungen und Sprachfähigkeiten

7. Motivationsschreiben

8. Dateien und Dokumente, die Sie ggf. hochladen

Wir speichern die schriftliche, elektronische Kommunikation, die zwischen Ihnen und dem Unternehmen für das Sie sich bewerben, stattfindet. Desweiteren verarbeiten wir Kommentare und Bewertungen die im Zuge Ihres Bewerbungsprozesses zu Ihnen verfasst werden.

Um unsere Services auch zukünftig an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können und um die problemlose Verwendung unserer Webseite zu ermöglichen, erfassen wir statistische Informationen Ihres Surf-Verhaltens auf unserer Webseite (z.B. welche Webseitenbereiche Sie anklicken oder Ihre „Log-in“-Zeitpunkte). Diese Daten können zum Zwecke des Supports oder der Service-Optimierung aufgezeichnet und bei Bedarf jederzeit durch den Prescreen-Administrator eingesehen werden.

2. Zweck der Datenerhebung

Prescreen verarbeitet und nutzt die erhobenen, personenbezogenen Daten zur Erbringung der Prescreen-Dienste, zum Zwecke der Registrierung auf den Websites der Unternehmen und zum Zwecke des Austauschs von Informationen zwischen Bewerbern und Unternehmen. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihnen zu Zwecken der Direktwerbung elektronische Nachrichten zu neuen Stellenangeboten von Unternehmen schicken, für die Sie sich bereits in der Vergangenheit beworben haben. Wir verarbeiten dazu im Auftrag dieser Unternehmen Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Daten, die Sie bei Ihrer vorherigen Bewerbung angegeben haben. Der Zusendung dieser Nachrichten kann jederzeit durch E-Mail an contactdontospamme@gowaway.orianda.com an das verantwortliche Unternehmen Orianda Solutions AG widersprochen werden.

3. Was sind Cookies?

Prescreen verwendet beim Betrieb der Webseite “Cookies”. Diese dienen dazu, Ihre Onlinebewerbung nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sitzungsbezogene „Session-Cookies“ werden gelöscht, sobald Sie unsere Website wieder verlassen. Permanente Cookies verbleiben hingegen bis zur Löschung durch Ihren Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert (z.B. um später zu einem laufenden Bewerbungsprozess zurückkehren zu können). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Beachten Sie aber, dass Sie dann in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen von Prescreen vollumfänglich nutzen können.

Cookies können notwendig sein, um die „Funktionalität“ der Webseite aufrecht zu halten. Der Einsatz solcher Cookies ist nicht zustimmungspflichtig und kann daher nicht deaktiviert werden. Cookies die dem Zweck der „Analyse“ Ihres Verhaltens auf unserer Website dienen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Falls wir zustimmungspflichtige Cookies verwenden, erscheint beim erstmaligen Aufrufen unserer Website ein Cookie-Banner, auf dem Sie der Verwendung von zustimmungspflichtigen Cookies zustimmen können. Sofern Sie zu einem späteren Zeitpunkt Ihre Cookie-Einstellungen ändern möchten, können Sie diese Änderung auf der Website unter dem Bereich „Cookies“ vornehmen.

Es folgt eine Aufstellung der verwendeten Cookies:

PHPSESSID Session Cookie Funktionalität Dieses Cookie dient der Identifizierung des Nutzers während der Benutzung von Prescreen. Das Cookie ist für die korrekte Funktionalität zwingend erforderlich. Das Cookie verliert beim Schließen des Browsers seine Gültigkeit

jobbase.io

REMEMBERME

Permanent Cookie

Funktionalität Dieses Cookie dient zur Wiederherstellung einer abgelaufenen Session. Das Cookie verliert nach 2 Wochen seine Gültigkeit jobbase.io

 

 

 

 

4. Werden Daten an Dritte weitergegeben oder von Dritten erhoben?

Die im Rahmen Ihrer Bewerbung erhobenen Daten werden weder veröffentlicht noch unberechtigt, insbesondere also ohne Ihre Einwilligung, an Dritte weitergegeben. Abgesehen von unseren Mitarbeitern, welche Ihre Daten im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen verarbeiten, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger weiter:

(1) An Unternehmen, zu denen im Rahmen Ihres Bewerbungsverfahrens Kontakt aufgenommen werden soll.

(2) Bei der Zurverfügungstellung unserer Services unterstützen uns Subauftragsverarbeiter als IT-Dienstleister und im Rahmen von Hosting-Dienstleistungen. Diese haben Ihre Unternehmenssitze in Österreich und Deutschland. Falls weitere Auftragsverarbeiter mit einer Wartungstätigkeit beauftragt werden, können diese Auftragsverarbeiter im Zuge ihrer Arbeit Zugriff auf Ihre Daten erhalten. Prescreen verpflichtet die Auftragsverarbeiter in einem solchen Fall vertraglich zur Einhaltung der anwendbaren Datenschutzbestimmungen, sowie der Bestimmungen zu Datenschutz und Geheimhaltung nach diesem Vertrag.

(3) Prescreen kann rechtlich zur Herausgabe Ihrer Daten verpflichtet sein, wenn sie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen des Auftraggebers vor einer Behörde notwendig sind. Soweit Prescreen Ihre Daten in einer Weise nutzen will, die über das vorstehend Beschriebene hinausgeht, wird Prescreen vorab Ihre ausdrückliche Einwilligung einholen.

5. Speicherfristen

(1) Personenbezogene Daten von abgelehnten Bewerbern werden für eine maximale Dauer von sechs Monaten, beginnend mit dem Tag der Ablehnung der Bewerbung, gespeichert. Falls Sie im Zuge Ihres Bewerbungsverfahrens eine längere Speicherdauer bevorzugen

(etwa um Ihren Bewerbungsprozess später fortzuführen), bitten wir Sie, diese Einstellungen bei der Registrierung entsprechend vorzunehmen.

(2) Längere Speicherfristen können sich auch daraus ergeben, dass die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen vor einer Behörde notwendig sind oder gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Die Daten werden so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist.

6. Ihre Rechte bezüglich gespeicherter Daten

(1) Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten sowie auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Zwecks Geltendmachung dieser Rechte oder Einholung zusätzlicher Informationen zu diesen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an contactdontospamme@gowaway.orianda.com an das verantwortliche Unternehmen Orianda Solutions AG

(2) Unsere Datenschutzerklärung und unsere diesbezügliche Verantwortung und Haftung erstrecken sich grundsätzlich nicht auf Webseiten von Drittanbietern, auf die wir verlinken oder auf die Sie weitergeleitet werden In weiterer Folge sind wir auch nicht verantwortlich für Datenverarbeitungen, die in diesen Fällen von den Betreibern dieser Websites durchgeführt werden.

7. Widerrufsmöglichkeit

(1) Sie können erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um von der Möglichkeit eines Widerrufs Ihrer Zustimmung Gebrauch zu machen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an contactdontospamme@gowaway.orianda.com an das verantwortliche Unternehmen Orianda Solutions AG.

(2) Falls wir zustimmungspflichtige Cookies auf unserer Webseite verwenden und Sie einer Verwendung dieser außerdem zugestimmt haben, können Sie diese Zustimmung auf unserer Website unter dem Bereich „Cookies“ widerrufen. Nähere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter dem Punkt 4 „Was sind Cookies“.

(3) Gültigkeit der Vereinbarung (salvatorische Klausel)

Von der Rechtswidrigkeit, Unwirksamkeit, Ungültigkeit oder Undurchführbarkeit von Teilen dieser Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen bleiben die restlichen Bestimmungen in ihrer Wirksamkeit und Gültigkeit unberührt.

8. Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre Daten entgegen geltenden Rechtsvorschriften verarbeiten, können Sie bei der österreichischen Datenschutzbehörde oder bei der sonst zuständigen Aufsichtsbehörde (insbesondere im Mitgliedstaat Ihres Wohn- oder Arbeitsortes) Beschwerde erheben.

9. Kontaktdaten des datenschutzrechtlich verantwortlichen Unternehmens

Orianda Solutions AG

Rheinsichtweg 2

8274 Tägerwilen

Schweiz

8. Cookies

Die Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien, wie beispielsweise HTML5 Storage, (zusammen nachfolgend „Cookies“), um die Website optimal gestalten zu können. Dies ermöglicht u.a. eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Mass an Benutzerfreundlichkeit.

Cookies sind kleine Identifizierungszeichen, die unser Webserver an Ihren Browser sendet und die Ihr Endgerät bei entsprechender Standard-Einstellung speichert. Diese können u.a. genutzt werden, um festzustellen, ob von Ihrem Endgerät bereits eine Kommunikation zu uns bestanden hat. Dadurch dienen sie dem Zweck, die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten und unser Angebot zu optimieren. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage berechtigter Interessen hinsichtlich unbedingt erforderlicher Cookies und auf Grundlage Ihrer Einwilligung, sofern Sie in die Speicherung und Nutzung von Cookies von Drittanbietern einwilligen. Personenbezogene Daten können dann in Cookies gespeichert werden, wenn dies technisch unbedingt erforderlich ist oder Sie eingewilligt haben.

Wenn Sie unsere Website nutzen, können Sie uns Ihre Einwilligung zur Nutzung und Speicherung von Cookies von Drittanbietern auf Ihrem Endgerät erteilen. Sie können Ihre einmal erteilte Einwilligung in die Nutzung und Speicherung von Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die jeweiligen unten beschriebenen Cookie-Einstellungen dieser Website bezüglich Cookies von Drittanbietern (Ziffer 8 Buchstabe b) deaktivieren.

Neben der Möglichkeit Ihre Cookie Einstellungen auf unserer Website anzupassen, können Sie (auch bezüglich unbedingt erforderlicher Cookies) in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Die Verfahren zur technischen Verwaltung und Löschung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion Ihres Browsers.

Ausserdem können Sie die Speicherung und Nutzung sämtlicher Cookies technisch mittels kostenloser Browser-Add-ons, wie z.B. „Adblock Plus“ (adblockplus.org/de) in Kombination mit der „EasyPrivacy“-Liste (easylist.to), verhindern.

Wenn Sie die Speicherung sämtlicher Cookies verhindern, kann dies aber zu Funktionseinschränkungen der Website führen.

a) Unbedingt erforderliche Cookies

Wir verwenden auf unserer Website folgende für die Funktionsweise unserer Website unbedingt erforderlichen Cookies, an deren Speicherung wir ein berechtigtes Interesse haben, da wir unsere Website ansonsten nicht mit bestimmten grundlegenden Funktionalitäten anbieten könnten (z.B. müssten Sie sich bei jedem Seitenwechsel neu einloggen):

Bezeichnung Funktion/ Zweck Speicherdauer
PHPSESSID Speichern der Sessiondaten Session

 

 

Unbedingt erforderliche Cookies können Sie nur technisch über Ihre Browser-Einstellungen bzw. Browser-Add-ons deaktivieren. Dies kann zu Funktionseinschränkungen der Website führen.

b) Cookies von Drittanbietern

Zur Integration von Inhalten und Funktionen von Drittanbietern (siehe hierzu auch die nachfolgenden Ziffern) setzen wir Cookies von Drittanbietern (auch „Third Party Cookies“ genannt), welche es diesen z.B. ermöglichen, die Information zu erhalten, dass Sie diese Website aufgerufen haben. Bitte besuchen Sie die Website der Drittanbieter, um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten. Wir verwenden folgende Cookies von Drittanbietern:

Bezeichnung Funktion/ Zweck Drittanbieter Speicherdauer
visitor_id<accountid> The visitor cookie includes a unique visitor ID and the unique identifier for your account. For example, the cookie name visitor_id12345 stores the visitor ID 1010101010. The account identifier, 12345, makes sure that the visitor is tracked on the correct Pardot account. The visitor value is the visitor_id in your Pardot account. This cookie is set for visitors by the Pardot tracking code. Pardot ca. 10 Jahre
pi_opt_in<accountid> If Tracking Opt-in preferences is enabled, the pi_opt_in cookie is set with a true or false value when the visitor opts in or out of tracking. If a visitor opts in, the value is set to true, and the visitor is cookied and tracked. If the visitor opts out or ignores the opt-in banner, the opt-in cookie value is set to false. The visitor cookie is disabled, and the visitor is not tracked. Pardot ca. 10 Jahre
visitor_id<accountid>-hash The visitor hash cookie contains the account ID and stores a unique hash. For example, the cookie name visitor_id12345-hash stores the hash “855c3697d9979e78ac404c4ba2c66533”, and the account ID is 12345. This cookie is a security measure to make sure that a malicious user can’t fake a visitor from Pardot and access corresponding prospect information. Pardot ca. 10 Jahre
lpv<accountid> This LPV cookie is set to keep Pardot from tracking multiple page views on a single asset over a 30-minute session. For example, if a visitor reloads a landing page several times over a 30-minute period, this cookie keeps each reload from being tracked as a page view. Pardot ca. 10 Jahre
pardot A session cookie named pardot is set in your browser while you’re logged in to Pardot as a user or when a visitor accesses a form, landing page, or page with Pardot tracking code. The cookie denotes an active session and isn’t used for tracking. Pardot Session
_gid Google Analytics Tracking - Unterscheidung von Besuchern google 24 Stunden
_gcl_au Google Analytics google 2 Monate
_ga Google Analytics Tracking - Unterscheidung von Besuchern google 2 Jahre
_gat_UA-30649207-1  Google Analytics Tracking - enthält den eindeutigen Google Analytics Account google 1 Minute

Lufsdcevgps

Ausführung iFrame Widget Prescreen 1 Woche

 

 

9. Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google Analytics verwendet sog. Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung unserer Website durch Sie werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung. Google ist unter dem Swiss-U.S. sowie EU-U.S. Privacy Shield Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das Schweizer bzw. europäische Datenschutzrecht einzuhalten (siehe www.privacyshield.gov/participant‌?id=a2zt000000001L5AAI).

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen dazu verwenden, die Nutzung der Website durch Sie auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Aus den verarbeiteten Daten können pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse werden mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. In unserem Fall ist dies in der Regel nach 14 Monaten der Fall.

Sie können die Speicherung und Nutzung von Cookies auch technisch durch entsprechende Browser-Einstellungen bzw. Browser-Add-ons verhindern.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Weiterverarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:       
tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Websites von Google unter den folgenden Links:

10. Pardot

Auf unserer Website verwenden wir Pardot, einen Dienst der SFDC Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Salesforce“), einer Tochtergesellschaft der Salesforce.com, inc., SalesforceTower, 415 Mission Street, 3rd Floor, San Francisco, California, 94105, USA. Die Datenverarbeitung erfolgt hierbei in unserem Auftrag auf Grundlage eines Data Processing Agreement (Auftragsverarbeitungsvertrag), das wir mit Salesforce geschlossen haben. Darin verpflichtet sich Salesforce, die Daten unserer Nutzer zu schützen, nur in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben.

Bei Pardot handelt es sich um ein mit unserem Salesforce CRM-System verknüpftes Tool zur sog. Marketing Automation, mit dem wir verschiedene Aspekte unseres Online-Marketings abdecken. Wir verfolgen dabei unter anderem die folgenden Zwecke:

  • die Nutzung unserer Website auszuwerten und zu optimieren,
  • Ihnen auf Basis Ihrer individuellen Interessen personalisierte Website-Inhalte sowie Produktempfehlungen bereitzustellen,
  • den Erfolg von Marketingkampagnen zu messen,
  • Werbeanzeigen interessanter zu gestalten und Sie auch auf anderen Kanälen anzusprechen,
  • mit Ihnen auf Anfrage per E-Mail oder über unsere Website in Kontakt zu treten (siehe Ziffer 4),
  • E-Mail-/Newsletter-Kampagnen durchzuführen (siehe Ziffer 5),
  • Ihnen Webinare anzubieten (siehe Ziffer 6).

Pardot erstellt aus den Informationen über Ihre Interaktion mit unserer Website und den darüber bereitgestellten Inhalten (einschliesslich Ihrer IP-Adresse, dem sog. Klickpfad, den weiteren unter Ziffer 3 aufgeführten Nutzungsdaten und Cookies) ein Nutzungsprofil.

Wir können die mittels Pardot erstellten Nutzungsprofile mit Ihren weiteren bei uns gespeicherten Kundendaten (z.B. Name, berufliche Kontaktdaten, Angaben zu Ihrer Organisation und Ihrer Position, von Ihnen abonnierte Newsletter, Webinar-Anmeldungen, heruntergeladene E-Books, Themeninteressen, ggf. Angaben zu Ihrem Studium) sowie mit Informationen von Drittanbietern (z.B. zu Ihren Interaktionen mit unseren Social-Media-Präsenzen) zusammenführen, um Sie individuell, d.h. interessen- und nutzungsbasiert anzusprechen. Dabei unterstützt uns Pardot mit Wahrscheinlichkeitswerten bei der Bewertung des Vertriebs- bzw. Conversion-Fortschritts mit Ihnen als Interessenten (sog. Prospect Lifecycle).

Die Verarbeitung erfolgt im Regelfall auf Basis Ihrer insoweit erteilten Einwilligung. Sie können Ihre ggf. erteilte Einwilligung über die Cookie-Einstellungen dieser Webseite widerrufen (s.o. Ziffer 8). Ferner können Sie die Speicherung und Nutzung von Cookies auch technisch durch entsprechende Browser-Einstellungen bzw. Browser-Add-ons verhindern (s.o. Ziffer 8). Daneben behalten wir uns auch die Datenverarbeitung auf Basis unserer berechtigten Interessen vor (z.B. im Falle von freiwillig angegebenen Daten).

In der Regel werden Ihre Daten an einen Server von Salesforce in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Salesforce-Muttergesellschaft Salesforce.com, inc. ist unter dem EU-U.S. sowie Swiss-U.S. Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (siehe unter www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000KzLyAAK). Ausserdem verfügt die Salesforce Group über verbindliche interne Datenschutzvorschriften für Auftragsverarbeiter (sog. BCR Processor), welche Sie hier einsehen können: www.salesforce.com/content/dam/web/en_us/www/documents/legal/misc/Salesforce-Processor-BCR.pdf.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Salesforce und zum Datenschutz im Zusammenhang mit Pardot erhalten Sie unter den nachfolgenden Links:

11. Weitere Dienste und Inhalte von Drittanbietern

Auf unserer Website setzen wir Plug-ins von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Dienste, wie z.B. Landkarten einzubinden (zusammen nachfolgend „Inhalte“). Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt dabei auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an dem wirtschaftlichen Betrieb, der Optimierung (insbesondere der Benutzerfreundlichkeit) und der Nutzungsanalyse unserer Website.

Die Drittanbieter dieser Inhalte erhalten dabei stets Kenntnis Ihrer IP-Adresse, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an Ihr Endgerät übertragen könnten. Die IP-Adresse ist für die Darstellung der Inhalte erforderlich. Auch kann es sein, dass die Drittanbieter Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen.

Sie können das Speichern und Nutzen von Cookies für die nachfolgenden Dienste durch entsprechende Browser-Einstellungen bzw. Browser-Add-ons verhindern.

a) Google Maps

Zur Darstellung von Landkarten verwenden wir den Dienst „Google Maps“ des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten gehören, die jedoch nicht ohne Ihre Zustimmung (in der Regel durch entsprechende Geräteinstelllungen), erhoben werden. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Websites von Google unter folgendem Link: policies.google.com/privacy?hl=de.

12. Empfänger personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur dann an externe Empfänger weitergegeben, sofern dies zur Abwicklung unserer Vertragsbeziehung erforderlich ist, uns hierfür Ihre Einwilligung vorliegt oder eine andere gesetzliche Erlaubnis besteht.

Externe Empfänger können insbesondere sein:

  • Auftragsverarbeiter: Dies sind Dienstleister, die wir für die Erbringung von Services einsetzen, beispielsweise in den Bereichen der technischen Infrastruktur und Wartung unserer Website. Solche Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmässig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. Diese Dienstleister dürfen die Daten ausschliesslich zu den von uns vorgegebenen Zwecken und nach unseren Weisungen verwenden. Wir sind unter Wahrung der gesetzlichen Voraussetzungen dazu befugt, uns solcher Auftragsverarbeiter zu bedienen.
  • Öffentliche Stellen: Dies sind Behörden, staatliche Institutionen und andere öffentlich-rechtliche Körperschaften, bspw. Aufsichtsbehörden, Gerichte, Staatsanwaltschaften oder Finanzbehörden. An solche öffentlichen Stellen werden personenbezogene Daten nur aus gesetzlich zwingenden Gründen übermittelt. Rechtsgrundlage einer solchen Übermittlung ist die Erforderlichkeit zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung.
  • Private Stellen: Diensterbringer und Hilfspersonen, an die Daten zur Durchführung vertraglicher Beziehungen, auf Basis Ihrer Einwilligung, einer gesetzlichen Verpflichtung oder zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt werden, beispielsweise Versanddienstleister, Rechtsanwälte, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer. Die Übermittlung erfolgt dann auf Basis Ihrer Einwilligung, der Erforderlichkeit zur Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung oder unserer berechtigten Interessen.

13. Datenverarbeitung in Drittländern

In der Regel verarbeiten wir Ihre Daten innerhalb der Schweiz, der EU bzw. des EWR. Sofern wir Ihre Daten in Drittländer ausserhalb der Schweiz, der EU bzw. des EWR übermitteln, stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass entweder ein gesetzlich erlaubter Ausnahmefall vorliegt, beim Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau besteht oder Sie in die Datenübermittlung einwilligen. Ein angemessenes Datenschutzniveau wird beispielsweise gewährleistet durch eine Zertifizierung des Empfängers unter dem Swiss-U.S. sowie EU-U.S. Privacy Shield, den Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln oder das Vorliegen von verbindlichen unternehmensinternen Datenschutzvorschriften, sog. Binding Corporate Rules (BCR). Bitte kontaktieren Sie uns unter contactdontospamme@gowaway.orianda.com, um ein Exemplar der konkreten Garantien für die Weitergabe Ihrer Daten in Drittländer zu erhalten. Bezüglich des angemessenen Datenschutzniveaus in der Schweiz besteht ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission (eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518).

14. Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies für die Erfüllung der Zwecke erforderlich ist oder – im Falle einer Einwilligung – solange Sie die Einwilligung nicht widerrufen. Ein Erfordernis zur Speicherung Ihrer Daten kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zu erfüllen oder Gewährleistungsansprüche prüfen und gewähren bzw. abwehren zu können.

Im Falle eines Widerspruchs werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erlaubt oder sogar verpflichtend vorgeschrieben (z.B. im Rahmen von handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten).

15. Ihre Rechte

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person stehen Ihnen zahlreiche Rechte zu. Im Einzelnen sind dies:

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.
  • Berichtigungs- und Löschungsrecht: Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – Löschung Ihrer Daten verlangen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von uns – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken (z.B. im Wege der Sperrung).
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sollten Sie uns Daten auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so können Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen verlangen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten und gängigen Format erhalten oder dass wir diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.
  • Widerspruchsrecht gegen Datenverarbeitung aufgrund von berechtigten Interessen: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf berechtigten Interessen beruht. Sofern Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Widerruf der Einwilligung: Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmässigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt. Wenn Sie Ihre Einwilligung in die Verwendung bestimmter Cookies widerrufen möchten, beachten Sie bitte unsere Ausführungen unter Ziffer 8.
  • Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Sie können zudem eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstösst. Sie können sich hierzu insbesondere an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Aufenthaltsort, Ihren Arbeitsplatz oder den Ort des mutmasslichen Verstosses zuständig ist. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz ist: Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter (EDÖB), Feldeggweg 1, CH-3003 Bern, Schweiz, Telefon: +41 (0)58 462 43 95, Telefax: +41 (0)58 465 99 96.

Bei Fragen zum Thema der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und zu Ihren Betroffenenrechte stehen wir Ihnen unter contactdontospamme@gowaway.orianda.com oder den sonstigen oben genannten Kommunikationswegen gerne zur Verfügung.

16. Sicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Diese Sicherheitsmassnahmen werden jeweils unter Berücksichtigung des aktuellen Standes der Technik angepasst.

Ihre im Rahmen der Nutzung unserer Website übertragenen personenbezogenen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Wir bedienen uns dabei des Verschlüsselungsprotokolls Transport Layer Security (TLS), weitläufiger bekannt unter der Vorgängerbezeichnung Secure Sockets Layer (SSL).

Unsere Beschäftigten sind auf die Vertraulichkeit verpflichtet.

17. Änderungen

Von Zeit zu Zeit kann es erforderlich werden, den Inhalt der vorliegenden Datenschutzhinweise anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit zu ändern. Sofern für eine Änderung Ihre Einwilligung erforderlich ist, werden wir diese von Ihnen einholen. Wir empfehlen Ihnen, sich über die jeweils aktuelle Version dieser Datenschutzhinweise zu informieren, wenn Sie unsere Website erneut besuchen. Wir werden die geänderte Version der Datenschutzhinweise ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen.

Stand:         März 2020 (Version 1.0)

Hier können Sie die vorliegenden Datenschutzhinweise im PDF-Format herunterladen, um sie dauerhaft zu speichern und ggf. auszudrucken.