Menü

Potential-Check: Asset Management S/4HANA

Erkennen Sie frühzeitig die Potentiale von S/4HANA für Ihr Asset Management. Erfahren Sie mehr dazu in unserem Potential-Check.

zur Übersicht

Mit S/4HANA hat SAP 2015 eine innovative ERP-Suite auf den Markt gebracht, die neue Massstäbe setzt. Das sagt SAP. Und das trifft tatsächlich zu. Der entscheidende Aspekt dabei: Daten aus den Geschäftsprozessen lassen sich in Echtzeit verarbeiten – eine wesentliche Voraussetzung für die digitale Transformation. Für Unternehmen, die bereits SAP ERP nutzen, spricht daher einiges dafür, rasch auf SAP S/4HANA zu wechseln. Daran führt letztlich ohnehin kein Weg vorbei. Denn ab 2027 wird SAP ERP nicht mehr unterstützt.

Bei einem Wechsel nehmen Unternehmen in der Regel zunächst die Finanzprozesse in den Blick. Kein Wunder – schliesslich bilden diese den Kern jedes unternehmerischen Handelns. SAP S/4HANA wirkt sich aber auch positiv auf sämtliche anderen Schritte entlang der Wertschöpfungskette aus. 

Was also kann SAP S/4HANA konkret für das Asset Management Ihres Unternehmens leisten – für die Instandhaltung, die Ressourcenplanung, das Servicemanagement und das Ersatzteilmanagement? Und welche Aufgaben müssen Sie dafür abarbeiten? Antworten darauf gibt der Potential-Check Asset Management S/4HANA@Orianda.

Jetzt herunterladen: