Menü

Bereit für den nächsten Karriereschritt?

Du willst etwas bewegen und mitgestalten? Du übernimmst gern Verantwortung und liebst Herausforderungen? Du bist kommunikationsstark, offen für Neues und sprühst vor Energie? Geh mit uns den nächsten Schritt - wir freuen uns auf Dich.

Deine Expertise und Erfahrung, Deine Ideen und Deine Persönlichkeit kannst Du zielgerichtet bei der Orianda einbringen. Du erhältst bei uns die Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung, kannst Projektverantwortung übernehmen, stehst im direkten Austausch mit dem Kunden und kannst von unserer langjährigen Erfahrung im Projektgeschäft profitieren.

Das sagen unsere Mitarbeiter

  • Michael Zangl, Business Unit Manager

    Neuen Herausforderungen gemeinsam begegnen.

    Mehr erfahren

  • René Balser, Business Unit Manager

    9 Jahre in denen ich gefordert und gefördert wurde. Dies habe ich bis dahin aus anderen Unternehmen so nicht gekannt und weiss es heute umso mehr zu schätzen.

    Mehr erfahren

  • Fabian Sommer, Business Development Manager

    Die Orianda ist eine Firma mit einem klaren Themenschwerpunkt und der Möglichkeit schnell Verantwortung zu übernehmen - in einem familiären Umfeld.

    Mehr erfahren

  • Uwe Weidmann, Sales Manager

    Orianda steht für Teamgeist, unternehmerisches Denken, offene Kommunikation, Leistungsfähigkeit, Engagement, Vitalität und ausgesprochener Spass an den Aufgaben.

    Mehr erfahren

Dein Weg zur Orianda

Aller Anfang ist schwer? Nicht bei uns! Jeder neue Mitarbeiter ist herzlich in unserem Team willkommen und bekommt zu Beginn einen erfahrenen Mentor zur Seite der ihn unterstützt - dies erleichtert Dir den Einstieg bei der Orianda.

Der Bewerbungsprozess

 

 

Mehr über unsere Mitarbeiter erfahren

Michael Zangl, Business Unit Manager

"Neuen Herausforderungen gemeinsam begegnen."

Profil

Ich wechselte 2010 von einem der weltweit grössten Beratungsunternehmen und IT-Dienstleister zur Orianda und übernahm die Leitung einer Business Unit. Im Bewerbungsgespräch fielen mir bereits die flache Hierarchie und die persönliche Arbeitsatmosphäre positiv auf. Anders als bei meinem früheren Arbeitgeber sind die Entscheidungswege sehr kurz. Orianda ist Inhabergeführt. Es geht nicht darum, kurzfristig Gewinne zu erwirtschaften, sondern sich nachhaltig und langfristig zu entwickeln. Jeder kennt jeden. Wir helfen uns gegenseitig und arbeiten gemeinsam an unseren Zielen. In unseren Projekten ergeben sich ständig neue Herausforderungen, die das Arbeiten aufregend machen. Als innovatives Unternehmen arbeiten wir stets an neuen und modernen Lösungen.

Mit meiner Familie geniesse ich den Freizeitwert der Bodenseeregion und die Nähe zu den Alpen. Durch die Lage der Orianda in unmittelbarer Nähe zu Konstanz und zur deutschen Grenze erlebe ich sowohl die Vorzüge der Schweizer sowie der deutschen Kultur.

René Balser, Business Unit Manager

"9 Jahre Orianda in denen ich gefordert und gefördert wurde. Dies habe ich bis dahin aus anderen Unternehmen so nicht gekannt und weiss es heute umso mehr zu schätzen."

Profil

Im September 2008 führte ich ein langes und intensives Bewerbungsgespräch mit zwei Führungskräften eines Unternehmens, die mir aufzeigten, dass ihre Mitarbeiter frühzeitig gefordert werden und auch Verantwortung übernehmen dürfen, aber auch gleichzeitig gefördert und Stück für Stück aufbaut werden. Dies hat mich angesprochen und ich entschied mich für dieses erfolgreiche und aufstrebende Schweizer Unternehmen - die Orianda Solutions AG.

Einige Jahre später kann ich nun sagen, dass sich dies für mich bis heute bestätigt hat. Ich bin bei grossen und bekannten Transport- und Logistikunternehmen, sowie international tätigen Anlagenbauern und Pharmafirmen im Einsatz. Zudem durfte ich an einem Förderprogramm teilnehmen, das speziell für junge und aufstrebende Mitarbeiter zusammengestellt wurde, um für Aufgaben in Managementpositionen gerüstet zu sein. Heute führe ich ein Team bestehend aus internen Mitarbeiter und externen Dienstleistern und trage Verantwortung für Projekte und die Wirtschaftlichkeit meines Bereichs. Fordern und fördern stehen im Einklang mit den Perspektiven, die Orianda seinen Mitarbeitern bietet. Das familiäre Miteinander in einem engagierten und kommunikativen Beraterteam schätze ich sehr.

Die Vorzüge der Bodenseeregion stellen ein echtes Stück Lebensqualität dar, die einem hier geschenkt wird. Mit meiner Frau geniesse ich die warmen Tage am See. Zum Wandern, Radfahren und Fotografieren hat diese Gegend mehr als genug zu bieten. Zudem liegen die Alpen vor der Haustür und Österreich, Frankreich und Italien sind nur einen Katzensprung entfernt. Hier fühle ich mich rundum wohl!

Fabian Sommer, Business Development Manager

"Die Orianda ist eine Firma mit einem klaren Themenschwerpunkt und der Möglichkeit schnell Verantwortung zu übernehmen - in einem familiären Umfeld."

Profil

Im Jahr 2006 bin ich bei der Innotrans - auf der grössten Messen rund um das Thema Eisenbahnen - auf die Orianda aufmerksam geworden. Nach einem intensiven und sehr angenehmen Vorstellungsgespräch wurde ich Teil des Orianda-Teams.

Seit dieser Zeit habe ich unterschiedliche Karrierestufen innerhalb der Orianda durchlaufen. Dabei durfte ich von den Erfahrungen meiner Kollegen profitieren und meine ebenfalls an jüngere Kollegen weitergeben. 

Die unterschiedlichen Aufgaben innerhalb der Orianda und die Kundenprojekte sind für mich herausfordernd und abwechslungsreich. Hierbei kann ich mich darauf verlassen, jederzeit Unterstützung zu erhalten - in Form von interner und externen Weiterbildung.

Besonders hervorheben möchte ich die Möglichkeit jederzeit meine Ideen einzubringen und diese weiterzuentwickeln. Freier Handlungsspielraum und Vertrauen sind hierfür die Basis - dies ist bei der Orianda gegeben.

 

 

Uwe Weidmann, Sales Manager

"Orianda steht für Teamgeist, unternehmerisches Denken, offene Kommunikation, Leistungsfähigkeit, Engagement, Vitalität und ausgesprochener Spaß an den Aufgaben."

Profil

Seit März 2012 gehöre ich zur Orianda - Familie und bin mit 61 Jahren aktuell der Älteste in der Firma. Mein Werdegang bis zum Einstieg bei der Orianda passte so gar nicht zum Geschäftsmodell der Orianda. Mit SAP und der Branche Schienenverkehr hatte ich bis dato nichts am Hut. Im Einstellungsgespräch mit Ewald Rehm wurde mir aber Vertrauen und Respekt entgegengebracht. Das setzt sich bis heute fort. Der geschäftliche Alltag bringt immer wieder neue Herausforderungen und Möglichkeiten der eigenen Weiterentwicklung mit sich. Stillstand gibt es nicht. Das und die Zusammenarbeit innerhalb der Orianda halten mich fit und geistig beweglich. Viele der Kolleginnen und Kollegen sind im Alter meiner Kinder, was in der Zusammenarbeit überhaupt keine Rolle spielt. Durch den ausgeprägten Teamgeist innerhalb Orianda profitieren Alle von den Erfahrungen jedes Einzelnen.

Neben der Arbeit habe ich die Bodenseeregion schätzen gelernt und versuche von den Freizeitmöglichkeiten so viel als möglich zu nutzen. Meine hohe Affinität zur Schweiz hilft mir zusätzlich die kulturellen Schranken, sofern es überhaupt welche gibt, zu überwinden.